News zur Würzburger Straßenbahn

Tag der offenen Tür bei der WSB — 10.07.2017

Unter dem Motto "125 Jahre Mobilität" feiert die WSB am kommenden Samstag das 125-jährige Bestehen der Würzburger Straßenbahn. Neben einer interessanten Fotoausstellung im Archiv der WVV in der Ständerbühlstraße sind einige Aktionen im Straßenbahn-Betriebshof in der Sanderau geplant. Weitere Informationen zum Jubiläumsevent sind auf der Website der WVV zu finden.


125 Jahre Würzburger Straßenbahn, Jubiläums-Eröffnungsevent — 05.05.2017

125 Jahre WSB, Jubiläums-Eröffnungsveranstaltung - Datum: 05.05.2017 - Copyright: André WerskeDie Straba feiert in diesem Jahr ihr 125-jähriges Jubiläum. Heute Vormittag fand das offizielle Jubiläums-Eröffnungsevent am WVV-Kundenzentrum am Sternplatz in der Domstraße statt. Um 10 Uhr begann die Veranstaltung mit Ansprachen von Oberbürgermeister Christian Schuchardt und Paul Lehmann, Bereichsleiter Mobilitätsdienstleistungen bei der WSB. Anschließend wurde die große Torte mit dem Liniennetz der Würzburger Straßenbahn angeschnitten. Alle waren eingeladen mitzufeiern. Über das ganze Jahr verteilt finden immer wieder besondere Events rund um 125 Jahre WSB statt. Detaillierte Informationen dazu sind auf der Website der WVV zu finden. Natürlich wird es auch auf dieser inoffiziellen Website über die WSB Fotos und Infos zum WSB-Jubiläum geben.


An zwei Wochenenden Schienenersatzverkehr — 17.03.2017

In der Sanderstraße werden in einem 2. Bauabschnitt die zirka 30 Jahre alten Gleise und das Pflaster ausgetauscht. Daher pendeln an den Wochenenden vom 18./19. März und 25./26. März die Straßenbahnen zwischen den Stadtteilen Sanderau und Heuchelhof bzw. Rottenbauer. Am "Sanderring" wird es eine Ersatzhaltestelle in der Höhe der Bushaltestelle "Sanderring" geben. Dort besteht eine Umsteigemöglichkeit zu den Ersatzbussen in Richtung Hauptbahnhof und Grombühl sowie in die Zellerau. Die Haltestelle "Neubaustraße" wird vorübergehend in die Wirsbergstraße verlegt, die sich dann gegenüber der Polizei befinden wird. Die Haltestellen "Ulmer Hof", "Congress Centrum" und "Neunerplatz" werden während des Schienenersatzverkehres nicht bedient. Dafür wird an der Luitpoldstraße eine temporäre Haltestelle eingerichtet. Weitere Informationen zu den Gleisbauarbeiten sind auf der Website der WVV zu finden.