News zur Würzburger Straßenbahn

An zwei Wochenenden Schienenersatzverkehr — 17.03.2017

In der Sanderstraße werden in einem 2. Bauabschnitt die zirka 30 Jahre alten Gleise und das Pflaster ausgetauscht. Daher pendeln an den Wochenenden vom 18./19. März und 25./26. März die Straßenbahnen zwischen den Stadtteilen Sanderau und Heuchelhof bzw. Rottenbauer. Am "Sanderring" wird es eine Ersatzhaltestelle in der Höhe der Bushaltestelle "Sanderring" geben. Dort besteht eine Umsteigemöglichkeit zu den Ersatzbussen in Richtung Hauptbahnhof und Grombühl sowie in die Zellerau. Die Haltestelle "Neubaustraße" wird vorübergehend in die Wirsbergstraße verlegt, die sich dann gegenüber der Polizei befinden wird. Die Haltestellen "Ulmer Hof", "Congress Centrum" und "Neunerplatz" werden während des Schienenersatzverkehres nicht bedient. Dafür wird an der Luitpoldstraße eine temporäre Haltestelle eingerichtet. Weitere Informationen zu den Gleisbauarbeiten sind auf der Website der WVV zu finden.